Archive for the ‘Technik’ Category

Aufheizen einer Objektivheizung

Samstag, Januar 28th, 2017
Objektivheizung

Thermografievideo des Aufheizens einer Objektivheizung.

1000facher Speicherplatz

Sonntag, Juli 17th, 2016

128MB_GB_IMG_4089_1000x

Zwei Generationen von Micro SD Karten. Die Karte auf der linken Seite ist schon viele Jahre alt. Genau genommen kann ich nicht mehr nachvollziehen, zu welcher Gelegenheit ich sie erworben habe.  Sie fasst 128MB (Megabyte). Die Karte auf der rechten Seite fasst 1000mal so viele Daten, nämlich 128GB (Gigabyte), auch wenn Samsung vergessen hat die Einheit auf die Karte zu drucken. Zumindest auf der Verpackung steht es ja.

128GB-Verpackung

Die Karte stammt aus einem Gewinnspiel. Vielen Dank dafür an allround-pc.com! Test der Karte.

Thermografiekamera

Samstag, November 28th, 2015

Einige erste Tests mit der Thermografiekamera von Seek Thermal. Die Seek Thermal Compact ist eine Mini-Thermografiekamera zum Anstecken an Android- oder iOS-Smartphones. Sie hat nur 206×156 Pixel im Gegensatz zu Profikameras, die mit 640×480 und mehr deutlich höher auflösend sind. Dies ist natürlich dem niedrigen Preis geschuldet, der einen Faktor 10-50 unterhalb desjenigen für Profi-Thermografiekameras liegt. Meine Version für Android wird über eine kostenlose App gesteuert.

img_thermal_1448644436055img_thermal_1448643589381

Zuerst musste natürlich der Kamerabesitzer als Fotomotiv dienen. Im linken Bild sind niedrige Temperaturen als dunkle Graustufen (Nase) kodiert. Im rechten Bild sind violette Töne die niedrigen Temperaturen.

Haus_img_thermal_1448643801826

Eine Aufnahme eines Hauses zeigt hohe Temperaturen am Kamin und einem Lüftungsauslass (Kreise) sowie an den Fenstern. Außentemperatur war etwa 6°Celsius.

img_thermal_1448697817418

Die morgendlichen Brötchen aus dem Backofen sind auch nett anzuschauen.

Thermografie – Kaffee eingießen

Das Video zeigt das Eingießen von heißem Kaffee in eine kalte Tasse.

img_thermal_1448697400131

Diese Szene an einem kalten Novembermorgen zeigt einige Bäume, den weltraumkalten Himmel und oben rechts den Mond, der offensichtlich wärmer ist als der Weltraum.

Wasser und Tee eingießen
Wasser in der Duschkabine

Wolfram Image Identification Project

Sonntag, Juni 28th, 2015

Dies ist eine Suchmaschine, die als Suchobjekt Fotos nimmt und als Ergebnis das Objekt auf dem Foto identifiziert. Die Maschine gibt als Ergebnis sehr genaue und oft richtige Informationen zurück. Beispielsweise ist die Rückgabe nicht nur “Vogel” oder “Blume” (was auch schon bemerkenswert wäre)  sondern präziser “Eichelhäher” oder “Rose”. Die Trefferquote ist nach meinen Tests verblüffend hoch.

image

Beispiel mit einem meiner Fotos. Die Maschine identifiziert das Hauptobjekt (Blüte) und gibt als Ergebnis den Namen der Pflanze zurück – und das sogar korrekt.

Schwieriger wird es beim folgenden Bild, in dem eine Blüte schon etwas verschrumpelt ist. Immerhin wird noch erkannt, dass es sich um eine Blüte handelt.

image

Man kann dem Projekt auch helfen, indem man nach der Identifizierung einen richtigeren Begriff eingibt.

image

Eine noch nicht vollständig geöffnete Blüte führt zu einem fehlerhaften Ergebnis.

Ficoide tapete magico, livingstone daisy, Mesembryanthemum criniflorum 2015-06-28 13.22.18

Ficoide tapete magico, wie auf der Verpackung des auf Gran Canaria erworbenen Samens angegeben.  Livingstone daisy, wie Wolframalpha es nennt. Mesembryanthemum criniflorum, die lateinische Bezeichnung. Eiskraut oder Eisblume ist auch noch zu finden.

Ficoide tapete magico, livingstone daisy, Mesembryanthemum criniflorum, 2015-06-28 13.23.01

Raumstation ISS und ATV5

Samstag, Februar 14th, 2015

Heute war die Internationale Raumstation ISS und das Automatic Transfer Vehicle ATV über Deutschland sichtbar. Vor einigen Stunden hat das ATV von der ISS abgedockt und fliegt ca. 30 Sekunden vor der ISS her. Das ATV5 ist das letzte aus der Serie des ATVs. Morgen gibt es den letzten Überflug bevor es in die Atmosphäre eintritt.

150214-ATV-ISS_30sec_IMG_7594

ATV5 (dünne Strichspur) und ISS (dicke Strichspur) über Niederkrüchten 14.2.2015, 18:13 MEZ. 30 Sekunden Aufnahme, ISO 400, Canon EOS 7D, 8mm f/3.5.

Silvester 2014 – AllSkyCam

Donnerstag, Januar 1st, 2015

2015-01-01_00.01.32_0444

Eine Silvesterrakete auf der AllSkyCam. Der helle Fleck links ist der Mond.

2015-01-01_00.13.33_0914E

Himmelslaternen ziehen ihre Spur.

AllSky-Kamera ist online

Sonntag, November 16th, 2014

Da wir in Oberkrüchten nach vielen Jahren des ungeduldigen Wartens endlich im modernen Internetzeitalter angekommen sind und nun VDSL-50 haben, wurde es Zeit die AllSky-Kamera-Bilder online zu stellen.

Alle 1-2 Minuten wird das aktuelle Bild hoch geladen  und kann unter www.himmelsfarbe.de betrachtet werden.

141116_AllSkyInternet

Die Selbstbau-Allsky-Kamera besteht aus einer DFK41AU02.AS Farbkamera und einem Fujinon  FE185C046HA Fisheyeobjektiv (1,4mm f/1.4).

Die Kamera schaut durch eine Acrylglaskuppel, die sie vor Regen schützt. Die Kuppel ist beheizbar, damit im Winter kein Eis oder Schnee die Sicht behindern. Gesteuert wird die Heizung über ein ELV-Thermostat. Für den Sommer ist außerdem ein Lüfter eingebaut, der für Kühlung sorgt. Geschaltet wird der Lüfter über einen Arduino-Mikrocontroller, der die Temperatur im Umgehäuse misst und den Lüfter bei Bedarf einschaltet.

Außerhalb des Gehäuses ist noch ein Sky-Quality-Meter (SQM) angebracht. Dieses misst die Himmelshelligkeit. Bei klarem Wetter kann man damit auch die visuelle Grenzgröße für Sterne bestimmen.

Alle Geräte werden über einen Zotac Mini-PC mit einer selbst geschriebenen Software angesteuert. Die Software nimmt Bilder in regelmäßigen Zeitintervallen (eine Minute) auf und speichert die Bilder auf der internen Festplatte. Durch einen robocopy-batch werden die Bilder auf einen Server im Haus verschoben. Die Software sorgt auch für ein Umschalten von Belichtungszeit und Verstärkung zwischen Tag und Nacht. Außerdem ließt sie die Temperaturwerte vom Mikrocontroller und die Messdaten aus dem SQM. Temperaturen und Daten werden in das Kamerabild geschrieben.

Der PC ist über ein AVM-Powerline Modul an das Netzwerk im Haus angeschlossen. Das Modul besitzt auch eine schaltbare Steckdose. Hiermit ist es möglich den daran angeschlossenen PC bei Bedarf komplett vom Stromnetz zu trennen (weltweit).

Innen-Lautstärke von Flugzeugen

Sonntag, Juni 30th, 2013

A380 - SC20121117-180743737 800 sound_20130602_102357

Das linke Bild zeigt eine Messung in einem A380, das rechte Bild eine Messung in einer 737-800. Deutlich ist zu sehen, das der große A380 mit 74dB deutlich leiser ist als die 737 mit 93dB. Das merkt man auch deutlich im Reisekomfort…

Aufgenommen auf einem Rückflug von Australien (A380) und von Gran Canaria (737).

IR Modifizierte DSLR

Samstag, April 13th, 2013

40Da_modified_ISO100_f4_2s_MG_5100_1000x

Heiße Lötkolbenspitze, aufgenommen mit Canon EOS 40D mit entferntem IR Filter. ISO 100, f/4, 2 Sekunden.

7D_notModified_ISO 3200 f2.8 2s_IMG_4920_1000x

Zum Vergleich, die Lötkolbenspitze, aufgenommen mit einer nicht modifizierten Canon EOS 7D. ISO 3200, f2.8, 2 Sekunden (also etwa 16x höhere Belichtung erforderlich. ISO (100-200-400-800-1600-3200 = 32fach höher, f/4 vs. f/2.8 2x niedriger macht 16fach).

Das Wellenlängenmaximum der Strahlung liegt bei den recht niedrigen Temperaturen des Lötkolbens (450 °C) noch bei etwa 4000nm, also weit weg vom Empfindlichkeitsbereich eines Siliziumsensors (bis ca. 1150nm). Wir sehen nur einen geringen kurzwelligen Teil der Wärmestrahlung.

Weltraumschrott über Deutschland

Donnerstag, Februar 14th, 2013

Soyuz_rb#Summe_2013-02-13_22.15.25_0024

Am 13.2.2013 verglühte ein Teil einer Russischen Raketenstufe über Deutschland. Dieses Ereignis wurde von unserer AllSky-Kamera aufgezeichnet. Der helle gebogene Strich am oberen Bildrand ist die Leuchtspur. An einem Punkt gibt es auch einen Helligkeitsausbruch zu sehen. Norden ist in der Bildmitte.

Der Eintritt dauerte ziemlich lange. Das obige Bild entstand durch Überlagerung zweier Bild mit je einer Minute Belichtungszeit.