Archive for the ‘Technik’ Category

AllSky-Kamera ist online

Sonntag, November 16th, 2014

Da wir in Oberkrüchten nach vielen Jahren des ungeduldigen Wartens endlich im modernen Internetzeitalter angekommen sind und nun VDSL-50 haben, wurde es Zeit die AllSky-Kamera-Bilder online zu stellen.

Alle 1-2 Minuten wird das aktuelle Bild hoch geladen  und kann unter www.himmelsfarbe.de betrachtet werden.

141116_AllSkyInternet

Die Selbstbau-Allsky-Kamera besteht aus einer DFK41AU02.AS Farbkamera und einem Fujinon  FE185C046HA Fisheyeobjektiv (1,4mm f/1.4).

Die Kamera schaut durch eine Acrylglaskuppel, die sie vor Regen schützt. Die Kuppel ist beheizbar, damit im Winter kein Eis oder Schnee die Sicht behindern. Gesteuert wird die Heizung über ein ELV-Thermostat. Für den Sommer ist außerdem ein Lüfter eingebaut, der für Kühlung sorgt. Geschaltet wird der Lüfter über einen Arduino-Mikrocontroller, der die Temperatur im Umgehäuse misst und den Lüfter bei Bedarf einschaltet.

Außerhalb des Gehäuses ist noch ein Sky-Quality-Meter (SQM) angebracht. Dieses misst die Himmelshelligkeit. Bei klarem Wetter kann man damit auch die visuelle Grenzgröße für Sterne bestimmen.

Alle Geräte werden über einen Zotac Mini-PC mit einer selbst geschriebenen Software angesteuert. Die Software nimmt Bilder in regelmäßigen Zeitintervallen (eine Minute) auf und speichert die Bilder auf der internen Festplatte. Durch einen robocopy-batch werden die Bilder auf einen Server im Haus verschoben. Die Software sorgt auch für ein Umschalten von Belichtungszeit und Verstärkung zwischen Tag und Nacht. Außerdem ließt sie die Temperaturwerte vom Mikrocontroller und die Messdaten aus dem SQM. Temperaturen und Daten werden in das Kamerabild geschrieben.

Der PC ist über ein AVM-Powerline Modul an das Netzwerk im Haus angeschlossen. Das Modul besitzt auch eine schaltbare Steckdose. Hiermit ist es möglich den daran angeschlossenen PC bei Bedarf komplett vom Stromnetz zu trennen (weltweit).

Innen-Lautstärke von Flugzeugen

Sonntag, Juni 30th, 2013

A380 - SC20121117-180743737 800 sound_20130602_102357

Das linke Bild zeigt eine Messung in einem A380, das rechte Bild eine Messung in einer 737-800. Deutlich ist zu sehen, das der große A380 mit 74dB deutlich leiser ist als die 737 mit 93dB. Das merkt man auch deutlich im Reisekomfort…

Aufgenommen auf einem Rückflug von Australien (A380) und von Gran Canaria (737).

IR Modifizierte DSLR

Samstag, April 13th, 2013

40Da_modified_ISO100_f4_2s_MG_5100_1000x

Heiße Lötkolbenspitze, aufgenommen mit Canon EOS 40D mit entferntem IR Filter. ISO 100, f/4, 2 Sekunden.

7D_notModified_ISO 3200 f2.8 2s_IMG_4920_1000x

Zum Vergleich, die Lötkolbenspitze, aufgenommen mit einer nicht modifizierten Canon EOS 7D. ISO 3200, f2.8, 2 Sekunden (also etwa 16x höhere Belichtung erforderlich. ISO (100-200-400-800-1600-3200 = 32fach höher, f/4 vs. f/2.8 2x niedriger macht 16fach).

Das Wellenlängenmaximum der Strahlung liegt bei den recht niedrigen Temperaturen des Lötkolbens (450 °C) noch bei etwa 4000nm, also weit weg vom Empfindlichkeitsbereich eines Siliziumsensors (bis ca. 1150nm). Wir sehen nur einen geringen kurzwelligen Teil der Wärmestrahlung.

Weltraumschrott über Deutschland

Donnerstag, Februar 14th, 2013

Soyuz_rb#Summe_2013-02-13_22.15.25_0024

Am 13.2.2013 verglühte ein Teil einer Russischen Raketenstufe über Deutschland. Dieses Ereignis wurde von unserer AllSky-Kamera aufgezeichnet. Der helle gebogene Strich am oberen Bildrand ist die Leuchtspur. An einem Punkt gibt es auch einen Helligkeitsausbruch zu sehen. Norden ist in der Bildmitte.

Der Eintritt dauerte ziemlich lange. Das obige Bild entstand durch Überlagerung zweier Bild mit je einer Minute Belichtungszeit.

AllSky Kamera, Sommermilchstrasse und mehr

Sonntag, August 12th, 2012

2012-08-12_00.34.41_0343

Ein Bild des klaren Sternenhimmels, aufgenommen in der Perseiden-Maximumsnacht. Waagerecht über das Bildfeld erstreckt sich die Sommermilchstrasse. Aufgenommen um 0:34 am 12.8.2012 mit der AllSky-Kamera. Belichtungszeit ca. 50 Sekunden.

2012-08-12_00.34.41_0343_crop_enh

Vergrößert und aufgehellt sieht man eine doppelte Strichspur. Diese stammt anscheinend von einem Flare des Satellitenpärchens NOSS 3-4 wie hier gezeigt wird.

Joystickdauerfeuer vor 27 Jahren

Sonntag, Juli 8th, 2012

1985_07_00 - Joystickdauerfeuer Happy Computer_CoverLange ist es her, dass ich über eine kleine Hardware zur Umrüstung eines Joysticks auf “Dauerfeuer” in der renommierten Fachzeitschrift “Happy Computer” publiziert habe. Im Juli 1985 erschien der Artikel “Heiße Erweiterung für kühle Hände" (Seite 36).

Diese Ausgabe kann man sich immer noch bei im Internetarchiv herunter laden (Klick auf das Bild links).

 

 

 

1985_07_00 - Joystickdauerfeuer Happy Computer_Crop

Radtour und QR-Codes

Sonntag, Mai 27th, 2012

120527 - Radtour

Auch auf einer Radtour ist man nicht vor QR-Codes sicher. Hier kann man sich Informationen zu den Projekten der “Nagrewa” – NAturnahe GREnzgeWAesser” anschauen. Schade, dass mein Provider in der Natur kein UMTS bietet….

120527 - Schwalm Hinweisschild QR-Code 20120527_093228 120527 - QR_Code Schwalm

Lüftersteuerung im PC

Samstag, Mai 5th, 2012

Mein neuer PC hat zwei Gehäuselüfter, die von einer manuellen Regelung angesteuert werden. Die Regelungselektronik sitzt auf einem Slotblech und hat ein Potentiometer, mit dem man die Drehzahl einstellen kann. Die Schaltung fiel schon nach einer Woche aus. Der Transistor auf der Platine wurde nur noch heiß und die Lüfter bewegten sich nicht mehr. Laut einigen Internetforen scheint dies bei dieser Regelung öfter zu passieren.

Als kleine Wochenendsherausforderung habe ich die Schaltung der Platine dekodiert und einen neuen Transistor aus der Grabbelkiste eingebaut. Nun läuft es wieder prima.

 

Lüfterschaltung_b_1000x

 

Lüftersteuerung

Lüfter_Schaltung_bSchaltung der Lüftersteuerung

Eigentlich sollte der vom Hersteller verbaute Transistor für die zu erwartenden Ströme ausreichen.

 

Lüfterschaltung_1000xPlatine, rechts der neue Transistor.