Archive for the ‘Astronomie’ Category

Astrofotos auf La Palma

Donnerstag, März 8th, 2018

 

Zodiakallicht_MG_4077_2048x

Zodiakallicht über La Palma.

 

IMG_4107_x2048

Mobildfunkmasten und Sternbild Orion vom Astronomischen Aussichtspunkt “Mirador del Molino” aufgenommen.

IMG_3984_2048x

Untergang von Venus und Merkur.

 

IMG_3289_1024x

Orionnebel – M42 mit 1 Sekunde Belichtungszeit bei Blende 6.3 und 600 mm Brennweite aufgenommen. 

 

IMG_3239_2048x

Sternbild Orion vom Mirador de las Mimbreras aufgenommen. Hier ist ist es schön dunkel. (Einzelaufnahme, 10s, Blende 1.4, ISO 12800). 

Miyuki_Hans_PXKP5204_2048x

La Palma 2018 – Roque de los Muchachos

Montag, März 5th, 2018

IMG_2608

Die Sternwarten auf dem Roque de los Muchachos.

IMG_2634 IMG_2635

IMG_2636 IMG_2665

IMG_2689

IMG_2710

IMG_2628 IMG_2652

IMG_2657 Raben auf dem Berg mit Affinität zu Touristen.

 

 

 

 

 

 

IMG_2644

Bäume auf Vulkangestein.

Roter Monduntergang

Mittwoch, Februar 28th, 2018

20180228-IMG_2453

Roter Mond beim Untergang am Morgen des 28.2.2018

Feuerkurgel auf der AllSkyCamera

Samstag, Februar 24th, 2018

2018-02-24_01.11.35_0641

Heute Nacht hab es eine grünlich leuchtende Feuerkugel zu sehen.

UFO Alarm am 26.12.2017

Dienstag, Dezember 26th, 2017

171226_4.38MESZ-www.himmelsfarbe.de

Vermutlich ausgelöst durch Raketenstarts in Russland oder China gab es eine sich ausbreitende Wolke zu sehen. Auf dem Video ist es im linken, unteren Teil zu sehen.

Es gab auch einige andere Sichtungen aus Österreich, die heftig diskutiert wurden.

Siehe auch: CENAP

Sonnenfinsternis 21.8.2017, Idaho, USA

Sonntag, Oktober 15th, 2017

Nachtrag zur Sonnenfinsternis.

20170821-IMG_1473_5_Sekanina-Larson added-wavelet_2

Um die Korona von innen bis außen ohne Überlichtung darzustellen wurden 8 Bilder mit bis zum einem Faktor 400 unterschiedlichen Belichtungszeiten zusammengefasst. Die Addition fand im Programm Fitswork statt. Anschließend wurde eine Sekanina-Larson Filterung durchgeführt und die erstellte Maske zum Bild addiert. Eine Wavelet-Filterung bildete den Abschluss.

Belichtungen

 

2017-08-21-SoFi_Fisheye

Animation des Erdschattens aus einigen Fisheye-Aufnahme rund um den Zeitpunkt der Totalität.

Weitere Fotos und Videos finden sich hier.

Feuerkugel am 21.9.2017, 21:00 MESZ

Freitag, September 22nd, 2017

2017-09-21_21.00.16_0991

Grünliches Meteor auf der AllSky-Kamera unten über dem Busch.

Es gab eine Feuerkugel (sehr helles Meteor), das auch von vielen anderen Leuten beobachtet wurde.

FF803_20170921_190007_447_0055296.bin_maxpixel

Meteor auf meiner Camera im CAMS Netzwerk.

FF803_20170921_190007_447_0055296fr_30-100

Animation des Meteors

Totale Sonnenfinsternis 2017, Idaho, USA

Dienstag, August 22nd, 2017

Einige Bilder von der Sonnenfinsternis am 21.8.2017.

Von McCall aus sind wir 1,5 Stunden lang in die Finsterniszone gefahren. Aufgestellt haben wir uns auf einer staubigen Dirtroad (Indian Valley Road bei Midvale Breite="44.450203" Länge="-116.428416" Höhe=1045m ).

Kontaktzeiten:

10:10:57 K1
11:26:08 K2
11:28:14 K3
12:17:47 K4

 

IMG_1026

Dirtroad zum Beobachtungsplatz.

 IMG_7007

 IMG_6974

Staub, der auch die Kameras nicht verschont hat.

IMG_1862

Finsternis mit Fisheye Optik.

Finsternisverlauf:

IMG_1353

IMG_1382

IMG_1428

 

 IMG_1470_1000x

Korona in der Totalitätsphase. Der Punkt unten links ist der Stern Regulus.

IMG_1486

IMG_1558

IMG_1593

SoFi2017_Datenlogger

Temperaturverlauf der SoFi, aufgenommen mit einem Datenlogger.

SoFi2017_Beleuchtung

Helligkeitsverlauf der SoFi, aufgenommen mit dem Smartphone und der AndroSensor-App.

Meteor Crater, Arizona

Dienstag, August 15th, 2017

Heute haben wir den großen Meteor Krater in Arizona besucht. Ein echtes Highlight den Überrest eines Meteoriteneinschlages hautnah zu sehen.

LR-0267_stitch_2048x

https://theta360.com/s/pjF08J3IUsCpCJbxKWtAVcn9E

LR-0284

Die Anlage für wissenschaftliche Probebohrungen.

LR-0284-2

Zum Größenvergleich ein Astronaut am Kraterboden.

Minimond gegen Supermond

Freitag, Juni 9th, 2017

20161114_170609_crop3

Vergleich des Mondes in Erdnähe (14.11.2016) (Hintergrund) mit einem Mond in Erdferne (09.06.2017). Der “Supermond” erscheint am Himmel um 14% größer. Am 9.6.2017 War der Mond in Erdferne und zwar so weit von der Erde entfernt wie in den nächsten 10 Jahren nicht.

Dies ist ein Update zum “Supermond am 14.11.2016”.  Damals wurde mit einem “Minimond von 2012 verglichen. Der neue Minimond ist  noch 3% kleiner.