Mondfinsternis 27. Juli 2018

Screenshot_20180727-201812_Phases of the Moon Pro Screenshot_20180728-121249_Mobile Observatory

Am 27.7.2018 fand eine totale Mondfinsternis statt. In Deutschlands Westen (Oberkrüchten) ging der Mond schon verfinstert auf. Wir suchten uns eine Stelle auf einem Feldweg, wo der Horizont möglichst niedrig erschien. Im Laufe der Nacht entpuppte sich der Feldweg dann leider als eine Art Durchgangsstraße. Viele Autos fuhren entlang und ein Landwirt baute seine Bewässerungsanlage auf. Er zielte zum Glück sehr genau. 5 Meter vor unseren Kameras war Schluss mit dem Regen.

20180727_215502

Durch eine Dunstschicht wurde der Mond erst relativ spät sichtbar.

20180727-IMG_6241

Erstes Bild des verfinsterten Mondes um 22:12MESZ.

20180727-IMG_6252

Mond über Windrad um 22:23 MESZ.

 

20180727-IMG_2755

Um 22:28 MESZ tauchte auf der Mars (unten rechts auf).

20180727-IMG_6301

Mond um 23:06MESZ.

20180727-IMG_6328

23:16MESZ – Austritt aus dem Kernschatten

20180727-IMG_6349

23:26

 

20180727-IMG_6368

23:44MESZ

20180727-IMG_6374

23:48MESZ

20180728-IMG_6388

00:14MESZ

20180728-IMG_6398

00:26MESZ Der Mond ist vollständig aus dem Kernschatten ausgetreten.

Mondfinsternis 27.7.2018

Comments are closed.